Rückruf-Formular

Kunstrasen Reststücke

Kunstrasen

Bünte Kunstrasen ist Anbieter hochwertiger Kunstrasen mit natürlichem Aussehen. Perfekt für Gärten, Parks, Balkone, Terrassen, Spielplätze, Sport und vielen weiteren Anwendungsbereichen.

Kunstrasen ist besonders leicht zu installieren, bietet ein natürliches Aussehen und ist selbstverständlich UV- beständig.

Kunstrasen bietet große Vorteile

Kunstrasen ist das ganze Jahr über grün und sehr pflegeleicht: Kein Rasenmähen, Unkaut entfernen, gießen und der gleichen.

Muster anfordern

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Muster an!
Hier geht es zum Formular.

Erläuterung der verschiedenen Produktionsphasen

Schritt 1 Tufting

Schritt 1 Tufting

Unser Kunstrasen wird im Tufting-Verfahren hergestellt. Das Wort „to tuft“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „stopfen“. Bei der Tufting-Technik wird das Kunstfasergarn in Schlingen in das Trägermaterial (Backing) eingebracht. Dies geschieht durch Einnadeln des Garns in das Trägergewebe.

Schritt 2 Tufting

Schritt 2 Tufting

Nachdem das Garn mit dem Backing verwoben (getuftet) wurde, werden die einzelnen Schlingen durchgeschnitten. So entsteht eine ebene Rasenoberfläche.

Schritt 3 Coating

Schritt 3 Coating

Anschließend werden die Kunstrasenfasern beim Coating mit Latex an der Rückseite des Trägermaterials fixiert. Die Latex-Beschichtung verhärtet, die Fasern werden fest im Gewebe verankert.

Schritt 4 Wrapping

Schritt 4 Wrapping

Im letzten Schritt wird der fertige Kunstrasen zusammengerollt und sicher verpackt. Er bleibt in der schützenden Verpackung bis er an seinem Bestimmungsort verlegt wird.

 

Vorteile und Einsatzgebiete von Kunstrasen

Kunstrasen ist ein sehr haltbarer und strapazierfähiger Bodenbelag für den Außenbereich. Die Verlegung von Kunstrasen kann im privaten Bereich von jedem Handwerker selbst durchgeführt werden. Auf kleineren Flächen und mit einer ausführlichen Anleitung ist dies kein Problem. Bei größeren gewerblich oder sportspezifisch genutzten Flächen sollte ein Spezialist beauftragt werden. Die Einsatzgebiete von Kunstrasen sind sehr vielfältig, da das Material unempfindlich gegen Witterungseinflüsse ist.

Im privaten Bereich findet Kunstrasen oft auf Terrassen, Balkonen oder im Eingangsbereich Anwendung. Aber auch im Campingbereich, als Umrandung für den Pool oder unter Spielgeräten wird er vielfach verwendet.
Gewerblich genutzte Flächen, etwa auf Messen, in Hotelanlagen oder bei Veranstaltungen, werden immer öfter mit Kunstrasen versehen. Sportspezifisch wird er häufig beim Fußball, Golf, Rugby oder Hockey verwendet.

Kunstrasen bietet viele Vorteile. Er ist pflegeleicht, langlebig, wärme- und UV-beständig. Außerdem ist Kunstrasen nicht umweltschädlich, farbecht und wasserdurchlässig. Das Material ist ideal für Allergiker geeignet. Dank seiner naturgetreuen Optik ist Kunstrasen überall eine Zierde. Kunstrasen bietet auch eine enorme Arbeitserleichterung. Er muss nicht gedüngt, gewässert oder gemäht werden.

Anwendungsgebiete:

  • Gärten
  • Vorgärten
  • Gartengestaltung
  • Spielplätze
  • Terrassen
  • Hotelterrassen
  • Dachterrassen
  • Verkehrsinseln
  • Schwimmbecken
  • Camping
  • rund ums Gartenhaus
  • Dekorationen
  • Event-Veranstaltungen
  • Tierpensionen
  • Ausstellungsräume
  • Messen
  • Golf
  • Minigolf

weiter